FRITZ!DECT 210

Die intelligente Steckdose für Haus und Garten

Mit der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 210 lassen sich elektrische Geräte manuell oder automatisch ein- und ausschalten. Dank Spritzwasserschutz (IP44) und einem erweiterten Temperaturbereich ist FRITZ!DECT 210 äußerst robust und speziell für den Einsatz draußen konzipiert.

Die smarte Steckdose misst zudem den Energieverbrauch, zeichnet diesen auf und hilft so beim Kostensparen.

Stromverbraucher intelligent schalten

FRITZ!DECT 210 schaltet automatisch oder manuell die Stromzufuhr angeschlossener Geräte bis 3.450 Watt. Die Schaltzeiten lassen sich ganz individuell anpassen, z. B. wochentäglich, per Google-Kalender oder je nach Zeitpunkt von Sonnenauf- und -untergang. Gesteuert wird FRITZ!DECT 210 bequem per PC, Notebook, Smartphone, FRITZ!Fon oder Tablet – auch unterwegs über das Internet.

Energieverbrauchsmessung

FRITZ!DECT 210 misst den Energieverbrauch elektrischer Geräte und zeichnet diesen auf. Über die FRITZ!Box-Oberfläche ist die Energieauswertung einsehbar. Auf Wunsch lassen sich Details zur Leistung, Schaltzustand, Verbrauch, Stromkosten und CO2-Bilanz regelmäßig per Push-Mail zusenden.

Die intelligente Steckdose wird durch längeres Drücken der DECT-Taste der FRITZ!Box an dieser angemeldet. Über die browserbasierte Benutzeroberfläche der FRITZ!Box lässt sich FRITZ!DECT 210 einfach einrichten und bedienen. Der DECT-Funk ist dabei jederzeit werkseitig sicher verschlüsselt.

Konzipiert für den Einsatz im Außenbereich

FRITZ!DECT 210 ist mit dem genormten Spritzwasserschutz IP44 ausgestattet und hält starken Temperaturschwankungen stand. So lässt sich neben dem Einsatz im Haus, z.B. in Feuchträumen, auch im Garten/Außenbereich die Stromzufuhr angeschlossener Geräte steuern und der Energieverbrauch messen und aufzeichnen. Neue Leistungsmerkmale werden per Update kostenfrei hinzugefügt

AVM FRITZ!DECT 210 im Überblick: