Datenschutz

Was ist Datenschutz?

Daten sind schutzwürdig

Hier stehen jetzt nicht Ihre Daten im Mittelpunkt wie im Bereich Sicherheit, sondern Personen, deren Informationen und Daten Sie verarbeiten. Die Idee, die dahinter steht, ist die Möglichkeit, dass jeder selber entscheiden darf und soll, was mit seinen Daten passiert. Dieses Recht gilt für sogenannte „natürliche lebende Personen“ und wird über die Europa- ,Bundes- und Landesdatenschutzgesetze geregelt.

Welche Rechte hat man?

Folgende Rechte hat man für seine personenbezogenen Daten:

Recht auf Benachrichtigung
Recht auf Auskunft
Recht auf Berichtigung
Recht auf Sperrung
Recht auf Löschung

Gerne erläutern wir Ihnen die Zusammenhänge.

Und was habe ich damit zu tun?

Muss ich tätig werden?

Folgende Unternehmen sind nach dem Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen:

Unternehmen, die

– mindestens neun Arbeitnehmer mit der automatisierten Verarbeitung, Nutzung oder Erhebung personenbezogener Daten

oder

– in der Regel mindestens zwanzig Personen mit der Verarbeitung, Nutzung oder Erhebung personenbezogener Daten auf anderer Weise (manuelle Verarbeitung)

beschäftigen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Frage, ob Ihr Unternehmen betroffen ist. Weiterhin können wir Sie in diesem komplexen Bereich beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.datenschutz-solingen.de